Was es VOR der Anschaffung eines

Welpen zu bedenken gibt

Sie sind wie wir der Meinung, daß ein Russischer Schwarzer oder ein Irish Soft Coated Wheaten Terrier ein toller Hund ist und tragen sich nun mit dem Gedanken, sich einen Welpen zuzulegen.
Bei aller Freude und Liebe, die einem der Hund gibt, sollten aber einige Punkte gut durchdacht und bedacht werden.
Beide Terrierrassen sind Hunde, deiesehr familienbezogen sind.
Auf keinen Fall eignen sie sich für die Zwingerhaltung. Gewährt man dem Hund aber einen engen Kontakt zu seinen Menschen, so dankt er dieses mit unerschütterlicher Treue und kaum zu überbietender Innigkeit.
Wheaten, sowie Russen sind ihren Menschen bedingungslos zugetan und werden in jeder Situation zu ihnen stehen.
So ein langhaariger Hund im Haus ist aber nicht ganz ohne.
Durch sein langes Haarkleid ziert er bei schlechtem Wetter das Haus mit matschigen Pfotenabdrücken und wenn er trocknet, dann rieselt leise der Sand und Dreck aus dem Fell auf den teuren Berberteppich.
Im Winter, bei Schnee bilden sich dicke Eisklümpchen an den Pfoten und dem Beinbehang. Diese schmelzen in der warmen Wohnung langsam aber sicher und bilden kleine, schmutzige Pfützen auf dem Boden.

Na, habe ich ihnen jetzt Angst gemacht ?

So schlimm ist es dann aber doch nicht. Ein Handtuch im Eingang und nach dem Spaziergang die Pfoten sauber geputzt und schon läßt sich das Schlimmste an Dreck verhindern.
Das lange, wellige Haarkleid hat einen großen Vorteil. Es unterliegt keinem saisonbedingten Fellwechsel. Der Hund haart also nicht. Da dieser natürliche Haarwechsel aber wegfällt, müssen diese Rassen  3 - 4 mal jährlich getrimmt werden. Dieses muß man zum Punkt laufende Kosten hinzurechnen.
Das Haarkleid  bedarf regelmäßiger Pflege. Zumindest 1 - 2 mal in der Woche muß der Hund gründlich durchgekämmt werden.

Beide Rassen sind sehr arbeitseifrig. Den ganzen Tag auf der faulen Haut liegen ist nichts für sie. Beide Rassen sind keine hyperaktiven Hunde die 3 - 4 Stunden Auslauf am Tag benötigen und dann immer noch nicht zu frieden sind. Trotzdem fordern sie täglich sein Recht. Sie möchten bewegt werden, beschäftigt werden und fordern Zuwendung in recht beachtlichem Maß.
Gegen Arbeit auf dem Hundeplatz haben Schwarze Terrier, wie auch Wheaten Terrier absolut nichts einzuwenden. Arbeiten macht ihnen sowieso immer Spaß. Unsere Terrier lernt schnell und gerne und ist äußerst intelligent.
Weil sie aber so intelligent ist, möchten sie auch gerne etwas beigebracht bekommen.
Hier ist wieder der Besitzer gefordert.

Haben Sie die Zeit dem Hund jeden Tag aufs Neue gerecht zu werden ?

Dem Hund ist es egal ob es regnet oder ob die Sonne scheint. Sturm und Unwetter stören den Schwarzen Terrier in keiner Weise und er möchte trotzdem regelmäßig hinaus. Sehr liebt er Schnee und eisige Minusgrade.
Also, warm anziehen und los, egal bei welchem Wetter!!
In den Urlaub möchten unsere Terrier als Familienmitglied natürlich auch mit. Sie werden bei jeder Trennung leiden.
Dafür sind auch an fremden Orten in Begleitung ihrer Menschen völlig unkompliziert und anpassungsfähig.
Stellt man seine Urlaubsplanung auf den Hund ein, so wird man viel Spaß in geeigneten Landschaften mit seinem Hund zusammen haben.

Haben sie alles bedacht und nun eine Vorstellung davon, was an täglich neuer Verantwortung auf sie zukommt ?

Wenn sie sich alles vor Augen geführt haben und bereit sind für ein Leben mit dem Familienmitglied Russischer Schwarzer Terrier oder Irish Soft Coated Wheaten Terrier, dann wird ein wunderbarer Hund sie das ganze Hundeleben lang treu begleiten und sie werden miteinander jede Menge Spaß und Freude haben.
Wir haben mittlerweile eine ganTerrierbande im Haus und möchten keinen von ihnen mehr missen. Gern nehmen wir die Mehrarbeit in Kauf. Unsere Hunde geben uns täglich vielmals so viel Freude und Liebe zurück.

 

Sollte ihr Entschluß nun feststehen, so wünsche ich ihnen alles Gute und viel, viel Spaß mit dem zukünftigen Familienzuwachs.


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy
Alle Bilder und Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ihre Verwendung bedarf der Zustimmung des Homepagebetreibers !! Sylvia Sälzer Güsterer Weg 5 21514 Roseburg Tel.: 04158/8909222 Email: saelzi1(at)yahoo.de